logo

Crowdsourcing zur Sacherschließung in Archiven und Museen

Crowdsourcing bezeichnet die Auslagerung traditionell interner Teilaufgaben an eine Gruppe Freiwilliger.

Manchmal fehlt das zur Erschließung von Archiv- und Sammlungsgut notwendige Erfahrungs- und/oder Alltagswissen. Archivmitarbeiter, die bei der Erschließung traditionell auf schriftliche Informationen angewiesen sind, stoßen an ihre Grenzen.

Crowdsourcing bietet Ihnen die Möglichkeit, unter Verwendung klassischer Kommunikationskanäle und/oder von Social Media im Wege einer kollaborativen Erschließung den Wissensbestand weiter Mitarbeiter- und/oder Bevölkerungskreise für Ihre Geschichte zu nutzen.

Folgende Leistungen biete ich Ihnen an:

  • Identifizierung von Kommunikationskanälen
  • Auswahl von Social Media Tools
  • Community Management
  • Planung und Durchführung von Erzählcafés
  • Qualitätssicherung
  • Beratung bei der Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen
  • Beratung bei der Nutzung von Linked Data

Sie benötigen zusätzliche Informationen?

Zusatzinformationen Crowdsourcing
Der Mehrwert historischer und archivarischer Dienstleistungen (Zugang auf Anfrage)

Sie wünschen ein individuelles Beratungsgespräch?

  1. Ihr Name *
    * Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
  2. Ihre E-Mail-Adresse *
    * Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse ein.
  3. Ihre Nachricht *
    * Bitte geben Sie eine Nachricht ein.